Pranic Healing

Was ist Pranic Healing?

Pranic Healing ist eine sanfte und gleichzeitig äusserst effiziente, berührungsfreie Energieheilmethode. Master Choa Kok Sui, der Gründer von Pranic Healing, hat zusammen mit Hellsichtigen und Ärzten altes Heilwissen beobachtet, zusammengetragen und analysiert und eine sichere energetische Heilmethode geschaffen, die seit 1988 weltweit in über 70 Ländern gelehrt und praktiziert wird.

Mit Pranic Healing arbeite ich im unsichtbaren Energiefeld (Aura) und den Energiezentren (Chakras) des Klienten. Die Aura durchdringt, umgibt und ernährt den physischen Körper. Aufgabe der Chakras ist es, die Lebensenergie aufzunehmen und in den gesamten physischen Körper (Organe, Drüsen, Gelenke, Wirbelsäule, Haut, ... ) weiter zu leiten. 

Ein gestörter oder blockierter Energiefluss zeigt sich als energetische Störungen zuerst in der Aura und den Chakras, bevor es sich als Krankheit im physischen Körper manifestiert. Somit können nicht nur im Physischen Körper bereits manifestierte Krankheiten gelindert werden, sondern es kann auch Gesundheitsvorsorge betrieben werden, indem Stauungen, die sich vorerst nur im Energiekörper zeigen, transformiert werden.

Pranic Healing ermöglicht es, die Aura und ihre Chakras zu fühlen, zu reinigen und mit frischem Prana zu energetisieren. Das Schwergewicht liegt bei der Reinigung von verbrauchter und krankmachender Energie.

Obschon Pranic Healing eine berührungsfreie Methode ist, kann sich dabei ein starkes Energiefeld aufbauen, so dass Du die Wahrnehmung haben kannst als ob Du berührt würdest. Es kann sein, dass Du genau spürst wo in Deiner Aura oder in welchem Chakra ich gerade arbeite.

 

Anwendungsbereiche:

Pranic Healing ist für gesunde, neugierige und suchende Menschen eine Bereicherung:

  • Gewinne mehr Energie und innere Strukturiertheit, um den oft fordernden Alltag zu meistern

  • Steiger Deine geistigen Fähigkeiten, Dein Selbstvertrauen und Deine Intuition

  • Erreiche ein Gefühl des inneren Friedens, der inneren Glückseligkeit

 
Physische Beschwerden:
  • Allergien

  • Autoimmunerkrankungen

  • Atemwegserkrankungen wie Bronchitis und Asthma

  • Gelenkschmerzen

  • Arthritis

  • Arthrose

  • Herzbeschwerden

  • Hormonelle Über- und Unterfunktionen

  • Infektionen und zur Stärkung des Immunsystems

  • Migräne

  • Menstruationsbeschwerden

  • Nervenerkrankungen

  • Rückenschmerzen

  • Schleudertrauma

  • Tinnitus

  • Beschleunigung der Heilung nach Unfällen, Knochenbrüchen oder Operationen

  • Wechseljahrbeschwerden

SIEN Logo